Herzlich Willkommen beim Göttinger Literaturherbst

 

dem größten Literaturfestival Niedersachsens. Der Vorverkauf für den 27. Göttinger Literaturherbst läuft bereits auf Hochtouren.

Das Programmheft zum Herunterladen finden Sie hier oder beim Klicken auf das Titelmotiv. 

Die Tickets können Sie bequem von zuhause unter diesem Link oder direkt über Reservix kaufen. Für alle Lesebegeisterten aus der Region haben wir die Vorverkaufsstellen im Umland übersichtlich zusammengestellt.

 

 

Es geht los!

Es ist soweit! Wir haben mit dem Vorverkauf für den 27. Göttinger Literaturherbst begonnen. Reisen Sie ins sagenumwobene Istanbul mit Nobelpreisträger Orhan Pamuk oder in die faszinierende Hightech-Welt des Silicon Valley mit Frank Schätzing. Lassen Sie sich inspirieren durch Frauen, die ihre Stimme erheben – von Cecilia Ahern über Margarete Stokowski bis Maja Lunde. Erfahren Sie, was es heute heißt, „jung“ zu sein und warum eigentlich Pflanzen unseren Planeten beherrschen. Lachen Sie mit Anke Engelke und Iris Berben, weinen Sie mit Robert Seethaler. Lernen Sie aus der Vergangenheit mit Eva Mattes und Astrid Lindgren und schauen Sie hoffnungsvoll in die Zukunft mit Harald Lesch. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem großen Fest der Gegenwartsliteratur!

Longlist beim Literaturherbst

Wir freuen uns, dass zwei Autoren des diesjährigen Göttinger Literaturherbstes es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2018 geschafft haben! Nino Haratischwili wurde mit ihrem Roman Die Katze und der General nominiert. Ebenso kann Stephan Thome bereits zum dritten Mal auf die Auszeichnung hoffen. Dieses Jahr geht er mit Gott der Barbaren ins Rennen. Mehr Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier

Prolog zum Festival

Als Niedersachsens größtes Literaturfestival präsentiert sich der Göttinger Literaturherbst zum zweiten Mal mit einem Autor beim öffentlichen Kunst- und Kulturprogramm der Landesvertretung Niedersachsen in Berlin. Norbert Gstrein liest aus seinem aktuellen Roman Die kommenden Jahre. Darin erzählt er meisterhaft von einer fast gewöhnlichen Ehe, die allmählich auseinanderdriftet, bis schließlich Schüsse fallen. Das Porträt eines Sommers voller Auf- und Ausbrüche, das den Leser am Ende mit verschiedenen Wahrheiten zurücklässt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter:

veranstaltungen-berlin@mb.niedersachsen.de

 

Tickets Frankfurter Buchmesse 2018